Arbeitshandschuhe auf der Baustelle
Foto: Pixabay by jackmac34

Arbeitshandschuhe auf der Baustelle

Wenn Sie als Handwerker mit Maschinen, Werkzeugen oder schweren Gegenständen auf der Baustelle hantieren, ist der Schutz der Hände besonders wichtig. Auch bei der Arbeit mit Chemikalien müssen die Hände geschützt sein. Damit die Hände unversehrt bleiben, sind die richtigen Arbeitshandschuhe bei diesen Tätigkeiten ein absolutes Muss. Je nach Anwendungsbereich sollten Sie beim Kauf von Arbeitshandschuhen verschiedene Kriterien berücksichtigen.

Handschuhe bieten einen guten Schutz gegen Verletzungen

Früher haben Handwerker auf Baustellen keine oder standardisierte Arbeitshandschuhe bei der Arbeit getragen. Kleinere oder größere Verletzungen waren damals dadurch an der Tagesordnung. Heutzutage werden für die vielen verschiedenen Tätigkeiten im Handwerk und auf Baustellen unterschiedliche Handschuhe aus innovativen Materialien getragen. Zu diesen Materialien zählen, Textil, PVC, Latex und viele weitere Kunststoffe. Es werden auch Handschuhe aus Mischmaterialien angeboten. Die Handschuhe schützen die Arbeiter bei ihren Arbeiten vor Verletzungen.

Die Arbeitshandschuhe müssen einen hohen Tragekomfort haben

Arbeitshandschuhe zählen zur Sicherheitsbekleidung und sind bei der Arbeit auf Baustellen wie Arbeitsschuhe und ein Helm besonders wichtig. Die Handschuhe schützen Sie vor leichten und schweren Verletzungen. Aber auch vor verschiedenen Witterungseinflüssen bieten die Handschuhe einen idealen Schutz. Je nach der Tätigkeit, die Sie auf der Baustelle ausführen, müssen Ihre Handschuhe verschiedene Schutzanforderungen erfüllen. Auf jeden Fall ist es wichtig, dass Sie Handschuhe wählen, die Ihnen passen. Dadurch haben Sie ein viel besseres Gefühl in Ihren Händen und Gegenstände lassen sich besser greifen. Das Material sollte so konzipiert sein, dass Sie bei der Arbeit in den Handschuhen nicht zu sehr schwitzen. Durch feuchte Hände können sich schnell Blasen auf den Handflächen oder an den Fingern bilden.

Die Sicherheit sollte bei Arbeitshandschuhen immer im Vordergrund stehen

Auf Baustellen werden oftmals verschiedene Tätigkeiten ausgeführt. Die Arbeitshandschuhe für Handwerker sollten daher zur ausgeführten Arbeit passen. Wenn die Handschuhe nicht den Ansprüchen genügen, steigt die Verletzungsgefahr. Je nach Art der Tätigkeit sollten Sie zu Arbeitshandschuhen greifen, die eine hohe Beständigkeit haben und Sie auf jeden Fall gegen Schnitt- oder Stichverletzungen schützen. Wenn Sie mit Gips oder Beton arbeiten müssen die Handschuhe auch gegen Chemikalien schützen. Für diese Arbeiten finden Sie die passenden PU Handschuhe im Internet. Sollten Sie auf der Baustelle bei Wind und Wetter im Freien tätig sein, müssen Ihre Handschuhe auf jeden Fall wasserdicht sein. Zusätzlich sollten die Handschuhe vor Kälte schützen. Diese Handschuhe haben innen normalerweise ein Jerseyfutter und eine spezielle Schaumstoffisolierung. Diese Arbeitshandschuhe können Sie dann auch im Winter zur Arbeit tragen.

Defekte Handschuhe sollten umgehend ausgetauscht werden

Da Sie die Handschuhe auf der Baustelle den ganzen Tag tragen, sollten sie einen hohen Tragekomfort haben. Wichtig ist, dass den passenden Handschuh für die anfallende Tätigkeit wählen. Sie müssen als Handwerker bei jeder Arbeit gut geschützt sein, weil die Hände Ihr Kapital sind. Arbeitshandschuhe, die defekt sind und Löcher haben, sollten Sie auf jeden Fall gegen ein neues Paar austauschen.
Wenn Sie als Handwerker mit Maschinen, Werkzeugen oder schweren Gegenständen auf der Baustelle hantieren, ist der Schutz der Hände besonders wichtig. Auch bei der Arbeit mit Chemikalien müssen die Hände geschützt sein. Damit die Hände unversehrt bleiben, sind die richtigen Arbeitshandschuhe bei diesen Tätigkeiten ein absolutes Muss. Je nach Anwendungsbereich sollten Sie beim Kauf von Arbeitshandschuhen verschiedene Kriterien berücksichtigen. Handschuhe bieten einen guten Schutz gegen Verletzungen Früher haben Handwerker auf Baustellen keine oder standardisierte Arbeitshandschuhe bei der Arbeit getragen. Kleinere oder größere Verletzungen waren damals dadurch an der Tagesordnung. Heutzutage werden für die vielen verschiedenen Tätigkeiten im Handwerk und auf Baustellen unterschiedliche Handschuhe aus innovativen Materialien getragen. Zu…

Review Übersicht

War dieser Beitrag interessant für Sie?

Zusammenfassung : Ergebnis aller Abstimmungen

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Ein Kommentar

  1. Arbeitshandschuhe sind in meinem Beruf als Industriekletterer gar nicht weg zu denken. Toller Bericht übrigens.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*