Beheizte Akku-Arbeitsjacke von DEWALT
Foto: DEWALT Deutschland

Beheizte Akku-Arbeitsjacke von DEWALT

Beim Arbeiten im Freien und in unbeheizten Rohbauten, bei Outdoor-Aktivitäten oder Stadionbesuchen sind Profis bzw. Sportfans nicht nur Wind, Regen und Kälte ausgesetzt, sondern oftmals auch von einer Stromversorgung zum Laden leerer Handys abgeschnitten. Die neuen beheizbaren, wasser- und windabweisenden Akku-Arbeitsjacken von DEWALT bieten ihnen bis zu mehr als 24 Stunden Wärme und laden über einen Adapter gleichzeitig Handys und andere tragbare Geräte auf. Besonders praktisch: Betrieben werden sie durch alle 10,8, 14,4 und 18,0 Volt XR-Akkus aller Ah-Klassen. Anwender, die bereits XR-Maschinen von DEWALT  nutzen, können also auf vorhandene Akkus zugreifen, ohne neue kaufen zu müssen.

Großflächige und stundenlange Wärme

Die Akkus werden an den im Lieferumfang enthaltenen Akku-Adapter DCB091 aufgesteckt, der über drei Dioden die vorhandene Kapazität anzeigt. Dann lassen sich die Heizelemente an der 12-Volt-Buchse des Adapters anschließen und parallel sogar Handys, MP3-Player und andere tragbare Geräte über zwei integrierte USB-Ports aufladen. Die in die Arbeitsjacken eingearbeiteten drei Heizzonen – linke und rechte Brust sowie Rücken – spenden nicht nur großflächige, sondern dank Lithium-Ionen-Akkus auch stundenlange Wärme. Mit einem 18-Volt-Akku mit 1,5 Ah betrieben, beträgt die Heizdauer auf mittlerer Heizstufe z. B. rund fünf Stunden, mit 5,0 Ah sogar weit über 24 Stunden (bei unterer Heizstufe). Die Temperatur kann dreistufig über einen bequem am linken Kragen zugänglichen Regler eingestellt werden – die jeweilige Heizstufe wird durch unterschiedlich farbige LED angezeigt. Verstauen lassen sich Akku und Handys in den verschließbaren Seitentaschen mit Kabelführung.

Zusätzlichen Schutz vor Regen, Schnee und Wind bieten das Außenfutter aus robustem Polyester und der wärmende Fleece-Kragen. Darüber hinaus sind die Akku-Arbeitsjacken mit elastischem Ärmelbund und Bundzug an der Taille sowie einem verlängerten Rücken ausgestattet, der den Körper auch beim Hinhocken oder Strecken bedeckt. Weiterer Vorteil: Die Jacken können bei 30° in der Waschmaschine gewaschen werden.

Die beheizbaren Akku-Arbeitsjacken von DEWALT sind in den Größen M, L, XL und XXL erhältlich. Für alle, die bereits einen XR-Akku und ein XR-Ladegerät von DEWALT besitzen, gibt es die Arbeitsjacke einschließlich Akku-Adapter (DCJ069) für EUR159,00. Für alle anderen empfiehlt sich das Komplettpaket DCJ069C1 bestehend aus Jacke, Adapter, 18-Volt/1,5 Ah-Akku und Systemladegerät für EUR 259,00.

 

  • Hersteller

DEWALT Deutschland
Postfach 1202
65502 Idstein
Tel. 06126 / 21 – 1
Fax 06126 / 21 – 2770

Internet http://www.dewalt.de

 

Sie kennen dieses Produkt bereits? Hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen, vielen Dank!
Beim Arbeiten im Freien und in unbeheizten Rohbauten, bei Outdoor-Aktivitäten oder Stadionbesuchen sind Profis bzw. Sportfans nicht nur Wind, Regen und Kälte ausgesetzt, sondern oftmals auch von einer Stromversorgung zum Laden leerer Handys abgeschnitten. Die neuen beheizbaren, wasser- und windabweisenden Akku-Arbeitsjacken von DEWALT bieten ihnen bis zu mehr als 24 Stunden Wärme und laden über einen Adapter gleichzeitig Handys und andere tragbare Geräte auf. Besonders praktisch: Betrieben werden sie durch alle 10,8, 14,4 und 18,0 Volt XR-Akkus aller Ah-Klassen. Anwender, die bereits XR-Maschinen von DEWALT  nutzen, können also auf vorhandene Akkus zugreifen, ohne neue kaufen zu müssen. Großflächige und stundenlange…

Review Übersicht

Ergebnis aller Abstimmungen

Zusammenfassung : War der Beitrag interessant für Sie?

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

4 Kommentare

  1. Finde ich etwas übertrieben o.O

  2. Bis jetzt halte ich mich immer nur mit Kaffee aus der Thermoskanne war, aber so eine Jacke werde ich mir jetzt auch holen für den Winter. Beheizte Schuhe habe ich auch schon. Das ist echt super, wenn man draußen arbeiten muss 🙂

  3. Kann man auch zum Schneeschippen verwenden. Wenn man das beruflich macht, ist das sicherlich eine gute Sache. Für den Heimgebrauch, na ja, muss jeder selber abwägen. Aber warum eigentlich nicht?

  4. Die Innovation finde ich ziemlich spannende mit Akku-Arbeitsjacken Arbeiter gegen Kälte zu schützen und mit Strom zu versorgen. Ich hätte aber Angst, dass ich einen Stromschock bekommen würde. Richtig gute Arbeitsjacken gibt es in den USA von Carhartt. Die sind ultra robust und stabil. Bezüglich Handy Akkus, ist das definitiv ein Problem.
    Da würde ich einfach eine externe PowerBank zum Aufladen kaufen. Was meint ihr Leute?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*