Insektenschutz
Foto: Beck+Heun GmbH

Insektenschutz

Beck+Heun mit neuem Schutz vor lästigen Plagegeistern

Insektenschutz-Kollektion um Drehrahmen, Pendeltüren, Plissees und Lichtschachtabdeckungen erweitert

Beck+Heun bieten neuen Schutz vor lästigen Plagegeistern. Das bisherige Insektenschutz-Angebot umfasste Spannrahmen, Drehtüren, Schiebeanlagen und Rollos. Die umfangreiche Kollektion wurde jetzt nochmals erweitert. Mit zusätzlichen Drehrahmen, Pendeltüren, Plissees und Lichtschachtabdeckungen bietet der Hersteller von Lösungen rund um das Fenster nun alles an, was es im Insektenschutz-Bereich gibt.

Auch bei der Fertigung dieser Neuzugänge setzt Beck+Heun auf Qualität: Alle Rahmen werden auftragsbezogen gefertigt – aus stranggepresstem Aluminium. Die Ecken sind auf Gehrung geschnitten und mit ebenfalls stranggepressten Eckwinkeln kraftschlüssig verbunden. Drehbare Elemente erhalten eine zusätzliche Verklebung. Um Händler beim Vertrieb zu unterstützen, bietet Beck+Heun kostenlose Schulungen rund um das Thema Insektenschutz an. Außerdem sind ein Musterkoffer sowie ein -exponat mit allen Rahmen, Geweben und Farben erhältlich.

Bisher gab es sie nur für Türen, ab sofort können auch Fenster damit ausgestattet werden: Drehrahmen lassen sich nach außen wie eine Tür öffnen und bieten somit mehr Komfort als einfache Spannrahmen. Bei Beck+Heun sind sie mit oder ohne Einbaurahmen erhältlich. Für Stabilität auch bei großen Elementen sorgt ab einer Höhe von 1.500 Millimetern eine Sprosse.

Beim Grillen im Garten oder nach dem Einkauf zeigt sich der Vorteil von Pendeltüren. Sie schwingen nach innen sowie nach außen und können somit auch mit vollen Händen, zum Beispiel durch einen Hüftschwung, geöffnet werden. Die Pendeltüren verfügen standardmäßig über eine Griffsprosse und ein Trittschutzblech für hohe Festigkeit. Erhältlich sind sie mit umlaufendem oder dreiseitigem Einbaurahmen, ein- oder zweiflügelig sowie mit oder ohne untenliegender Bürstendichtung.

Besonders praktisch und noch dazu optisch ansprechend ist ein Insektenschutzplissee. Das Gewebe lässt sich zu einem kleinen Paket zusammenfalten. Dadurch wird weder ein Schwenkbereich benötigt noch muss die Anlage zur Seite geschoben werden. Durch sein elastisches Gewebe ist ein Insektenschutzplissee unempfindlich gegen leichte Stöße. Die Systeme von Beck+Heun haben eine Einbautiefe von nur 22 Millimetern. Sie sind ein- oder zweiflügelig mit einem komfortablen Magnetverschluss erhältlich.

Auch in Kellerschächte gelangen dank der neuen Lichtschachtabdeckungen keine Insekten und kein Laub mehr. Sie sind mit hochfestem und strapazierfähigem Edelstahlgewebe ausgestattet. Verschiedene Bürstendichtungen stellen sicher, dass auch Kanten und Ecken vollständig verschlossen sind. Erhältlich sind die Abdeckungen für freiliegende Lichtschächte sowie für Lichtschächte mit Wandanschluss oder mit Fensterüberstand.

 

  • Hersteller

Beck+Heun GmbH
Reinhold-Beck-Straße 2
D-35794 Mengerskirchen

Telefon: +49 (0) 64 76 / 91 32 – 0
Telefax: +49 (0) 64 76 / 91 32 – 30

http://www.beck-heun.de

 

Sie kennen dieses Produkt bereits? Hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen, vielen Dank!
Beck+Heun mit neuem Schutz vor lästigen Plagegeistern Insektenschutz-Kollektion um Drehrahmen, Pendeltüren, Plissees und Lichtschachtabdeckungen erweitert Beck+Heun bieten neuen Schutz vor lästigen Plagegeistern. Das bisherige Insektenschutz-Angebot umfasste Spannrahmen, Drehtüren, Schiebeanlagen und Rollos. Die umfangreiche Kollektion wurde jetzt nochmals erweitert. Mit zusätzlichen Drehrahmen, Pendeltüren, Plissees und Lichtschachtabdeckungen bietet der Hersteller von Lösungen rund um das Fenster nun alles an, was es im Insektenschutz-Bereich gibt. Auch bei der Fertigung dieser Neuzugänge setzt Beck+Heun auf Qualität: Alle Rahmen werden auftragsbezogen gefertigt – aus stranggepresstem Aluminium. Die Ecken sind auf Gehrung geschnitten und mit ebenfalls stranggepressten Eckwinkeln kraftschlüssig verbunden. Drehbare Elemente erhalten eine zusätzliche Verklebung.…

Review Übersicht

Ergebnis aller Abstimmungen

Zusammenfassung : War der Beitrag interessant für Sie?

Nutzerbewertungen: 3.6 ( 1 votes)
0

Ein Kommentar

  1. Interessant. Das mit dem Pendeltüren mit Trittschutzblech kann ich mir jetzt nicht so genau vorstellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*